Skip to main content

Einfach besser im Thema. Die KommUniTax Seminare.

Wissen ist Macht. Das gilt im Steuerrecht wie vielleicht in kaum einem anderen Bereich. Machen Sie sich und Ihr Team jetzt fit in allen Spezialbereichen für Universitäten, Kommunen, Kirchen sowie andere Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts. Ausgewiesene Experten, attraktive Konditionen und topaktuelle Themen machen Weiterbildung so wertvoll und einfach wie noch nie.

Modul 1 – Besteuerung wirtschaftlicher Aktivitäten

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung an Hochschulen“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Haushalts- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vermittlung der Grundbegriffe und Grundlagen der Umsatzbesteuerung

Themen

  • „Von der einen Tasche in die andere“ – warum zahlt die öffentliche Hand überhaupt Steuern (an sich selbst)?
  • Spektrum steuerrelevanter Aktivitäten: von der Auftragsforschung, Beratungsleistungen, usw. zum An-Institut.
  • Abgrenzung nicht steuerbarer Hoheitsbereich zu steuerpfl ichtigem wirtschaftlichen / unternehmerischen Bereich
  • Der Betrieb gewerblicher Art als Besteuerungssubjekt
  • Der § 2b UStG und seine Auswirkungen im „Hier und Jetzt“
  • Einnahmeerzielungsabsicht – Gewinnerzielungsabsicht – Nachhaltigkeit
  • Konsequenzen bei der „Vermischung“ hoheitlicher und wirtschaftlicher Betätigungen
  • Einkünfteermittlung: Zu erfassende Einnahmen – abziehbare Ausgaben; Zusammenfassung wirtschaftlicher Betätigungen; Möglichkeiten der Gewinn und Verlustrechnung
  • Die Grundzüge der wichtigsten Steuern im Bereich der öffentlichen Hand: Körperschaft-, Gewerbe- und Umsatzsteuer

Termine 2024 Modul 1

21.–22.08. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Modul 2 – Grundseminar zur Umsatzsteuer

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung an Hochschulen“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Haushalts- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

  • Vermittlung der Grundzüge des für die Besteuerung von Hochschulen maßgeblichen Besteuerungsrechts
  • Sensibilisierung für das Erkennen etwaiger steuerlicher Konsequenzen bei Aktivitäten / Veranstaltungen der Hochschulen

Themen

  • „Unternehmereigenschaft im Umsatzsteuerrecht / Betriebe gewerblicher Art (§ 2 UStG) (Umsätze)
  • § 2b UStG und dessen Folgen
  • Steuerbare Umsätze (§ 1 UStG)
  • Lieferungen (§ 3 UStG)
  • Sonstige Leistungen (§ 3 Abs. 9 UStG)
  • Leistungsortbestimmung
  • Auswirkungen des USt-Binnenmarktes für die Hochschulverwaltungen (insb. Innergemeinschaftliche Erwerbe gem. § 1a UStG)

Termine 2024 Modul 2

03.–04.09. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Modul 3 – Anwendungsfälle zur Umsatzsteuer

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung an Hochschulen“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Haushalts- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vermittlung und Aktualisierung der Anwendungsfälle der Umsatzbesteuerung

Themen

  • Ermittlung der Umsatzsteuer
  • Unentgeltliche Leistungen
  • Ort der sonstigen Leistung in besonderen Fällen
  • Besteuerungsverfahren und zusammenfassende Meldung
  • Bemessungsgrundlage (Kurzüberblick, § 10 UStG)
  • Steuersatz (§ 12 UStG)
  • Vorsteuerberichtigung gemäß § 15a UStG
  • Vorsteuerabzug (§ 15 UStG)

Termine 2024 Modul 3

15.–16.04. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr
28.–29.10. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Ertragsteuer

Grundlagen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus dem Bereich Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss

Lernziele

Grundlagenvermittlung zum Thema Ertragsteuer

Themen

  • Die ertragsteuerlichen Sphären im Überblick
  • Betrieb gewerblicher Art (BgA)
  • Abgrenzung hoheitlicher und wirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Beteiligung an Kapital- und Personengesellschaften
  • Zusammenfassung wirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA), Dauerverlustgeschäfte
  • Kapitalertragsteuer
  • Aktuelle Entwicklungen

Termine 2024

15.05. | 31.07. | 12.09. | 06.11. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Kapitalertragsteuer

Grundlagen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus dem Bereich Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss

Lernziele

Wissensvermittlung zum Thema Kapitalertragsteuer

Themen

  • Systematik der Besteuerung von Körperschaften
  • Kapitalertragsteuer
  • Das steuerliche Einlagekonto
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Folgen unzutreffender Bescheinigungen
  • Umsetzung in den Steuererklärungen

Termine 2024

12.06. | 07.08. | 10.10. | 09.12. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Umgang mit § 2b UStG

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Finanzbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vorbereitung der Hochschule auf die Anforderungen, die sich aus § 2b UStG ergeben und Neuausrichtung hinsichtlich der Prüfverfahren von steuerrelevanten Tätigkeiten und Hinweise zur Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen

Themen

In den Mittelpunkt des Seminars werden: Vertragsscreening, Einstufung von Sachverhalten, Prozessfragen, Verstoß des § 2b UStG gegen Unionsrecht durch § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG gestellt

Termine 2024

14.05. | 15.07. | 15.08. | 16.09. | 07.10. | 07.11. | 04.12. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Grundlagen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter und Forscher, die Einfuhren tätigen oder die entsprechend Nicht-EU-Partnern zu tun haben

Lernziele

Erlernung der Grundlagen im Bereich der Verzollung und Besteuerung

Themen

  • Zolltarifrecht (welche Zolltarifnummer ist zutreffend bei der Ein- und Ausfuhranmeldung)
  • Harmonisiertes System, Kombinierte Nomenklatur, TARIC
    • Zollsätze
  • Unionszollrecht im Überblick
  • Zollverfahrensrecht
  • Zollanmeldung zur Überführung in den freien Verkehr (Inhalte der Zollanmeldung)
    • Außertarifliche Zollbefreiungen
    • Befreiungen aufgrund von Freihandelsabkommen
    • TARIC-Codierungen
    • Aufschubkonto
  • Bürger- und Geschäftskundenportal
  • Selbstanzeige im Steuerrecht
  • Erstattungen von Einfuhrabgaben
  • Überblick über das Exportkontrollrecht
    • Genehmigungspflichten
    • Beschränkungen bei technischer Unterstützung/Wissenstransfer

Termine 2024

29.04 | 02.07 | 08.10  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Volker Müller
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Vertiefung Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter und Forscher, die Einfuhren tätigen oder die entsprechend Nicht-EU-Partnern zu tun haben

Lernziele

Vertiefung der Grundlagen aus dem ersten Seminar

Themen

  • Genehmigungspflichten nach Dual-Use-VO
  • Gelistete Waren / catch-all-Klauseln
  • Technologietransfer
  • Umschlüsselungsverzeichnis
    • Genehmigungspflichten nach nationalem Recht
    • Hilfspapiere im Exportkontrollrecht
    • Ausfuhrgenehmigung
    • Ausfuhrverantwortlicher
    • Allgemeine Genehmigungen
    • Internes Compliance Programm
    • Zollfreistellung bei Wissenschaftsgütern
    • Bewilligung AEO (Zugelassener Wirtschaftbeteiligter)
    • Verbindliche Zolltarifauskunft
    • Versandverfahren T1 und T2
    • Vertretungsverhältnisse
    • Verfahrensvereinfachung bei der Warenausfuhr (SDE)
    • Zollschuldrecht
    • Zollwertrecht
    • Zuschlagsfaktoren im Rahmen der Zollwertfeststellung
    • Rechtsbehelfsverfahren
    • Aktive Veredelung
    • Passive Veredelung
    • Vorübergehende Verwendung
    • Carnet ATA

Termine 2024

13.05 | 09.07 | 05.11 –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Volker Müller
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Projektsteuerung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, die mit der Durchführung oder Administration von Projekten befasst sind.

Lernziele

  • Vermittlung des Sinn & Zwecks der Projektsteuerung
  • Projektsteuerung von A bis Z am Beispiel wirtschaftlicher und öffentlicher Projekte

Themen

  1. Was bedeutet Projektsteuerung?
  2. Notwendigkeit der Projektsteuerung in Hochschulen
  3. Steuerung öffentlich-geförderter Projekte
    • Erläuterung des Begriffs „öffentlich-gefördertes Projekt“
    • Wahl des passenden Fördermodells
    • Projektplanung & -vorbereitung
    • Projektdurchführung
  1. Steuerung wirtschaftlicher Projekte
    • Erläuterung des Begriffs „wirtschaftliches Projekt“
    • Projektplanung & -vorbereitung
    • Kalkulation
    • Projektdurchführung
    • Abrechnung

Termine 2024

13.08 | 11.10 –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Andreas Aumann

Drittmittelverwaltung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Finanz- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

  • Vermittlung der möglichen Finanzierungsformen an Hochschulen und deren Instituten/Lehrstühlen
  • Kombination der verschiedenen Finanzierungsformen innerhalb einer Hochschule bzw. eines Instituts und praktische Lösungsansätze für den Arbeitsalltag in der Drittmittelverwaltung

Themen

  1. Definition „Drittmittel“ & sonstige Mittel
  2. Landesfinanzierung
  3. Sondermittel
  4. Drittmittel
    • Öffentliche Mittel
    • Wirtschaftliche Mittel
  1. Möglichkeiten der kombinierten Mittelverwendung
  2. Best practices

Termine 2024

23.07. | 19.09. | 13.12. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Andreas Aumann

Vermietung und Verpachtung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Verschiedene Ausgestaltungen des V+V
  • Kurzfristige Vermietungen versus langfristige Vermietungen
  • Besondere Behandlungen im Zeichen des §2b (?)

Termine 2024

18.04. | 04.06. | 30.09. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Der gemeinnützige BgA

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Ausgangssituation der Betreuung
  • Das Gemeinnützigkeitsrecht
  • Mögliche gemeinnützige Zwecke
  • Vorraussetzung für die Gemeinnützigkeit
  • Steuerrechtliche Folgen
  • Praktische Umsetzung

Termin 2024

10.07. | 23.10 – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Steuerrecht aktuell an Hochschulen

Nur im „Steuerupdatepaket“, „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ enthalten; keine Einzelbuchung möglich

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte, insbesondere aus dem Haushalts und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind

Lernziele

Information und Erfahrungsaustausch über aktuelle Probleme | Fragen zum Steuerrecht

Themen

  • Aktuelle Entwicklungen
  • Relevante Gesetzesänderungen
  • Neue Rechtsprechung
  • Systematische und pragmatische Umsetzung eines Tax Compliance Management-Systems
  • Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen

Termine 2024

17.04 | 06.05 | 20.06 | 03.07 | 26.08 | 18.09 | 09.10 | 13.11 | 10.12 –  jeweils von 10 bis 12 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Volker Müller
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Modul 1 – Besteuerung wirtschaftlicher Aktivitäten

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung für kommunale Mitarbeiter“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Kommunen, insbesondere aus dem Haushaltsbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vermittlung der Grundbegriffe und Grundlagen der Umsatzbesteuerung

Themen

  • „Von der einen Tasche in die andere“ – warum zahlt die öffentliche Hand überhaupt Steuern (an sich selbst)?
  • Spektrum steuerrelevanter Aktivitäten: von der Auftragsforschung, Beratungsleistungen, usw. zum An-Institut.
  • Abgrenzung nicht steuerbarer Hoheitsbereich zu steuerpfl ichtigem wirtschaftlichen / unternehmerischen Bereich
  • Der Betrieb gewerblicher Art als Besteuerungssubjekt
  • Der § 2b UStG und seine Auswirkungen im „Hier und Jetzt“
  • Einnahmeerzielungsabsicht – Gewinnerzielungsabsicht – Nachhaltigkeit
  • Konsequenzen bei der „Vermischung“ hoheitlicher und wirtschaftlicher Betätigungen
  • Einkünfteermittlung: Zu erfassende Einnahmen – abziehbare Ausgaben; Zusammenfassung wirtschaftlicher Betätigungen; Möglichkeiten der Gewinn und Verlustrechnung
  • Die Grundzüge der wichtigsten Steuern im Bereich der öffentlichen Hand: Körperschaft-, Gewerbe- und Umsatzsteuer

Termine 2024 Modul 1

21.–22.08. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Modul 2 – Grundseminar zur Umsatzsteuer

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung für kommunale Mitarbeiter“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Kommunen, insbesondere aus dem Haushaltsbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

  • Vermittlung der Grundzüge des für die Besteuerung von Kommunen maßgeblichen Besteuerungsrechts
  • Sensibilisierung für das Erkennen etwaiger steuerlicher Konsequenzen bei Aktivitäten / Veranstaltungen der Kommunen

Themen

  • „Unternehmereigenschaft im Umsatzsteuerrecht / Betriebe gewerblicher Art (§ 2 UStG) (Umsätze)
  • § 2b UStG und dessen Folgen
  • Steuerbare Umsätze (§ 1 UStG)
  • Lieferungen (§ 3 UStG)
  • Sonstige Leistungen (§ 3 Abs. 9 UStG)
  • Leistungsortbestimmung
  • Auswirkungen des USt-Binnenmarktes für die Kommunalverwaltung (insb. Innergemeinschaftliche Erwerbe gem. § 1a UStG)

Termine 2024 Modul 2

03.–04.09. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.Finanzw.

Modul 3 – Anwendungsfälle zur Umsatzsteuer

aus der Modulreihe „Steuersachbearbeitung für kommunale Mitarbeiter“

1.699,- gesamte Modulreihe
799,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Kommunen, insbesondere aus dem Haushaltsbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vermittlung und Aktualisierung der Anwendungsfälle der Umsatzbesteuerung

Themen

  • Ermittlung der Umsatzsteuer
  • Unentgeltliche Leistungen
  • Ort der sonstigen Leistung in besonderen Fällen
  • Besteuerungsverfahren und zusammenfassende Meldung
  • Bemessungsgrundlage (Kurzüberblick, § 10 UStG)
  • Steuersatz (§ 12 UStG)
  • Vorsteuerberichtigung gemäß § 15a UStG
  • Vorsteuerabzug (§ 15 UStG)

Termine 2024 Modul 3

15.–16.04. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr
28.–29.10. 2 Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Ertragsteuer

Grundlagen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus dem Bereich Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss

Lernziele

Grundlagenvermittlung zum Thema Ertragsteuer

Themen

  • Die ertragsteuerlichen Sphären im Überblick
  • Betrieb gewerblicher Art (BgA)
  • Abgrenzung hoheitlicher und wirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Beteiligung an Kapital- und Personengesellschaften
  • Zusammenfassung wirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA), Dauerverlustgeschäfte
  • Kapitalertragsteuer
  • Aktuelle Entwicklungen
  • Sicherheit durch Tax Compliance Management Systeme

Termine 2024

12.06. | 31.07. | 12.09. | 06.11. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Umgang mit § 2b UStG

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Kommunen, insbesondere aus dem Finanzbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vorbereitung der Kommunen auf die Anforderungen, die sich aus § 2b UStG ergeben und Neuausrichtung hinsichtlich der Prüfverfahren von steuerrelevanten Tätigkeiten und Hinweise zur Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen

Themen

In den Mittelpunkt des Seminars werden: Vertragsscreening, Einstufung von Sachverhalten, Prozessfragen, Verstoß des § 2b UStG gegen Unionsrecht durch § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG gestellt

Termine 2024

14.05. | 15.07. | 15.08. | 16.09. | 07.10. | 07.11. | 04.12.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Eigenbetriebe versus Regiebetriebe

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Rechtliche Ausgangsposition
  • Rechtliche Vor- und Nachteile
  • Der Eigenbetrieb in verschiedenen Erscheinungsformen
  • Steuerrechtliche Ausgestaltung
  • Steuerrechtliche Folgen

Termine 2024

08.04 | 13.06. | 25.09. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Steuerrechtliche Behandlung der Kommunalen BgA

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Die Entstehung eines BgA
  • Der Regiebetrieb und seine Folgen
  • Zusammenfassung von BgA
  • Steuerrechtliche Behandlung der BgA
  • Optimierung in steuerrechtlicher Hinsicht

Themen

23.08. | 22.11. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Der gemeinnützige BgA

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Ausgangssituation der Betreuung
  • Das Gemeinnützigkeitsrecht
  • Mögliche gemeinnützige Zwecke
  • Vorraussetzung für die Gemeinnützigkeit
  • Steuerrechtliche Folgen
  • Praktische Umsetzung

Termin 2024

22.05. | 10.07. | 23.10 – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Vermietung und Verpachtung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Verschiedene Ausgestaltungen des V+V
  • Kurzfristige Vermietungen versus langfristige Vermietungen
  • Besondere Behandlungen im Zeichen des §2b (?)

Termine 2024

18.04. | 04.06. | 30.09. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Steuerrecht aktuell in Kommunen

Nur im „Steuerupdatepaket“, „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ enthalten; keine Einzelbuchung möglich

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte, insbesondere aus dem Haushaltsbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind

Lernziele

Information und Erfahrungsaustausch über aktuelle Probleme | Fragen zum Steuerrecht

Themen

  • Aktuelle Entwicklungen
  • Relevante Gesetzesänderungen
  • Neue Rechtsprechung
  • Systematische und pragmatische Umsetzung eines Tax Compliance Management-Systems
  • Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen

Termine 2024

17.04 | 06.05 | 20.06 | 03.07 | 26.08 | 18.09 | 09.10 | 13.11 | 10.12  –  jeweils von 10 bis 12 Uhr

Dozenten

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Frank Ilgart
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Compliance

Einführung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Lernziele

Was überhaupt versteht man unter Compliance – und wem hilft es? Im Einsteigerseminar vermitteln wir einen Überblick über die verschiedenen Themen- und „Minenfelder“ in der Arbeitswelt, die treffend erfasst und im Alltag sicher beherrscht werden müssen.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen zum Thema Compliance
  • Pflicht des Dienstgebers zu Rechtskonformität
  • Haftung bei Verstößen gegen bindendes Recht
  • Beteiligungsrechte des Personalrats und der SBV
  • Verbindliche C-Richtlinien und Regelungen sicher verhandeln und einführen
  • Überwachung und kontinuierliche Verbesserung des Prozesses

Termine 2024

27.05 | 23.09 – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Compliance

Vertiefungsworkshop

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Lernziele

Im zweiten Teil steht die praktische Arbeit im Fokus. Schritte zu einer zügigen und erfolgreichen Verhandlung sowie reibungslosen Einführung eines nachhaltigen Compliance-Systems werden hier, ebenso wie die Überwachung der eingeführten Maßnahmen, an die Teilnehmenden vermittelt.

Themen

  • Grundzügen eines Compliance-Management-Systems
  • Ziele einer gelungenen Compliancekultur
  • Welche Risiken bestehen bei der Einführung?
  • Implementierung einer Compliance-Organisation
  • Sinn und Zweck eines Compliancebeauftragten
  • Monitoring und kontinuierlicheVerbesserung

Termine 2024

19.07. | 05.12. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Allgemeines Vertragsrecht

Vertragsgestaltung, Dienst- und Werkverträge

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Beschaffungs- und Personal abteilungen und aus Justiziariaten

Lernziele

Vertragsabschluss, Vertragsgestaltung sowie die rechtliche Einordnung und praktische Behandlung von Verträgen über freie Mitarbeit und Werklieferungsverträge (631 BGB) und Abgrenzung zu Scheinselbständigkeit.

Themen

  • Allgemeines Vertragsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Werkvertrag versus Arbeitsvertrag
  • Gestaltung von Kooperationsverträgen und F&E Verträgen
  • Dienstleistungsverträge
  • Scheinselbständigkeit
  • Nebentätigkeiten und damit verbundene Meldepflichten

Termine 2024

07.05. | 01.07. | 11.09. | 19.11. | 22.01 | 14.03 | 07.05 | 01.07 | 11.09 | 19.11 –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Dr. Gerrit Müller
Rechtsanwalt

Patent-, Marken- und Designrecht

Arbeitnehmererfindungsgesetz mit Schwerpunkt auf dem Patentrecht

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Technologietransfer, aus Justiziariaten, leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter aus dem Forschungsbereich

Lernziele

Information und Erfahrungsaustausch über aktuelles Patentrecht und Besteuerung der Einnahmen aus Lizenzgebühren

Themen

  1. Kurzer Überblick über (gewerbliche) Schutzrechte
  2. Das deutsche Patent
    • rechtliche Grundlagen
    • Verfahren zur Erlangung eines Patents
    • Möglichkeiten zum Angriff auf das Patent
    • Durchsetzung des Patents
  3. Das deutsche Gebrauchsmuster
    • Unterschiede zum Patent
  4. Patentschutz im Ausland
    • Das Prioritätsrecht
    • Nationale Anmeldungen/Patente im Ausland
    • Das europäische Patent
    • Die internationale Patentanmeldung
  5. Arbeitnehmererfindungsrecht
    • freie und gebundene Erfindungen
    • Rechte und Pflichten des ArbN
    • Rechte und Pflichten des ArbG
    • Besonderheiten an der Hochschule
  6. Ein Ausflug in das Designrecht und Markenrecht
  7. Recherchen zum Stand der Technik und Überwachungen
    • Der Nutzen der Recherche
    • Freie Schutzrechtsdatenbanken
  8. Besteuerung der Einnahmen aus Lizenzgebühren

Termine 2024

26.06. | 20.08. | 24.10. | 03.12. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Dr. rer.nat. Ralf Naeven
Patentanwalt Dipl.-Phys.

Christian König LLM (London)
Rechtsanwalt

Arbeitsrecht

Grundlagen des Arbeitsrechts

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen, insbesondere MA der Personalverwaltung und -beschaffung.

Lernziele

Dieses Webinar stellt den Einstieg in die Welt des Arbeitsrechts dar. Den Teilnehmenden wird der einfache und fundierte Überblick über wichtige Grundlagen im Arbeitsrecht vermittelt.

Themen

  • Systematik und wichtige Begriffe im Arbeitsrecht
  • Von der Ausschreibung bis zur Einstellung
  • Einführung in das AGG (allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
  • Haupt- & Nebenpflichten des Arbeitgebers
  • Haupt- & Nebenpflichten des Arbeitnehmers
  • Direktions- oder Weisungsrecht des Arbeitgebers
  • Alles rund um die Arbeitsvergütung

Termine 2024

24.06. | 21.10. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Arbeitsrecht

Vertiefungskurs

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen, insbesondere MA der Personalverwaltung und -beschaffung.

Lernziele

Dieses Webinar baut auf dem Grundlagenmodul auf und liefert Antworten auf die alltäglichen Fragen von Arbeitnehmerschutzrechten und -gesetzen. Die Teilnehmenden erhalten das notwenige Rüstzeug in Themen wie Kündigung, Teilzeit und Befristung.

Themen

  • Arbeitszeit und Teilzeit
  • Befristete und unbefristete Arbeitsverhältnisse
  • Grundlagenwissen zum Kündigungsrecht
  • Kündigungsarten und Kündigungsformen
  • Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
  • Verfahren vor dem Arbeitsgericht, die Kündigungsschutzklage

Termine 2024

12.07. | 14.11. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Arbeitsrecht

Spezialwissen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen, insbesondere MA der Personalverwaltung und -beschaffung.

Lernziele

Im dritten Teil der Reihe Arbeitsrecht wird das Expertenwissen vermittelt und Teilnehmende sind danach sicher im Umgang in den Themen Urlaub, Krankheit, Leiharbeit und Betriebsübergang.

Themen

  • Aufhebungsvertrag und weicher Personalabbau
  • Leiharbeit und Werkvertrag als Alternative zum Arbeitsvertrag
  • Urlaub im Betrieb, Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
  • Krankheit im Betrieb – Spielregeln, Nachweispflicht, die eAU, etc.
  • Grundlagen des Tarifrechts
  • Grundlagen und Basiswissen zum Betriebsübergang nach § 613a BGB

Termine 2024

02.08. | 02.12. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Vergaberecht

Einsteigerseminar

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen:

  • Überblick und Grundsätze des öffentlichen Vergaberechts (GWB, VgV, VOB/A, UVgO)
  • Wer ist öffentlicher Auftraggeber und was ist ein öffentlicher Auftrag?
  • Verfahrensarten und wann sie angewendet werden können
  • Verfahrensvorbereitung
  • Durchführung des Vergabeverfahrens
  • Auftragserteilung = Zuschlagserteilung

Termine 2024

04.07 | 30.10 – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

David Poschen
Fachanwalt für Vergaberecht

Vergaberecht

Fortgeschrittenenseminar

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen:

  • Überblick und Wiederholung Themen Einsteigerseminar Vergaberecht
  • Vertiefung Abgrenzung öffentlicher Bauauftrag – Dienstleistungsauftrag am Beispiel Wartungsvertrag
  • Auftragsvergabe ohne Vergabeverfahren
  • Leistungsbeschreibung, häufige Fehler
  • Vertragsbedingungen
  • VOB/B bei Bauleistungen
  • VOL/B bei Liefer- und Dienstleistungen
  • Zusätzliche und Besondere Vertragsbedingungen
  • Markterkundung, Marktkonsultationen
  • Interessenkonflikte: Beteiligung von Personen mit Verbindungen zu Bewerbern oder Bietern
  • Projektanten = vorbefasste Unternehmen
  • Aufhebung des Vergabeverfahrens ohne Zuschlagserteilung
  • Rechtsschutz bei (vermeintlichen) Vergabefehlern, Abwehrstrategien des öffentlichen Auftraggebers
  • Auftragserteilung und Auftragsdurchführung

Termine 2024

12.04 | 05.07 | 21.11 – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

David Poschen
Fachanwalt für Vergaberecht

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Grundlagenwissen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen.

Lernziele

Mit diesem Seminar wird den Teilnehmenden ein einfacher und fundierter Einstieg in das Thema des betrieblichen Eingliederungsmanagements – BEM ermöglicht. Mit dem hier Erlernten sind Sie fit und bereit für die Einführung eines BEM-Prozesses bei Ihrem Dienstgeber.

Themen

  • Warum BEM?
  • Die Rollen des Personalrats und der SBV
  • Rechte und Pflichten der BEM-Berechtigten
  • Aufbau und Ablauf des BEM-Verfahrens
  • Implementierung eines BEM-Prozesses, gemeinsam mit dem PR und der SBV
  • Datenschutz im BEM

Termine 2024

19.04. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Expertenwissen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen.

Lernziele

Zielgruppe dieses Aufbauseminars sind die handelnden Personen im BEM-Team oder der Administration, welche das Thema BEM im Rahmen ihrer Hauptaufgaben verantworten. Hier wird Ihnen der „letzte Schliff“ vermittelt und Ihre wichtige Aufgaben der konkreten Umsetzung durch best practices sinnvoll und entscheidend erleichtert.

Themen

  • Dienstvereinbarung zum Thema BEM
  • Best practices
  • Auf gute Zusammenarbeit im BEM-Team!
  • Das Gesundheitsgespräch erfolgreich gestalten
  • BEM Öffenlichkeitsarbeit
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Thema BEM

Termine 2024

25.06. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Trennungsrechnung an Hochschulen

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Finanz- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind

Lernziele

Umfassender Überblick über das EU-Beihilferecht und Möglichkeit der Anwendung auf eigene Praxisfälle.

Themen

  • Differenzierung zwischen wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Markpreise vs. Vollkosten
  • Weiterbildungsangebote im Fokus des Beihilferechts.

Termine 2024

02.10. | 04.11. –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Bernhard von Wendland
(EU-Kommission)

Horst Rambau
Steuerberater Dipl.-Finanzw.

Das Personalvertretungsgesetz für Dienstgeber

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen, insbesondere MA, die mit Personalräten verhandeln.

Lernziele

Teilnehmende werden in die Thematik der Personalvertretungen eingeführt und erwerben sichere Kenntnisse und solide Fähigkeiten im rechtssicheren Umgang und der konstruktiven Zusammenarbeit mit diesen Gremien.

Themen

  • Allgemeine Aufgaben und Stellung des Personalrats
  • Rechte und Pflichten der Personalratsmitglieder
  • Die Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Anforderungen an eine ordnungsgemäße Geschäftsführung
  • Freistellung, Schulungsansprüche, personelle und materielle Ansprüche
  • Zusammenarbeit des Personalrats mit der Dienststellenleitung, der JAV, der SBV und der Gewerkschaft

Termine 2024

02.05. | 12.08. | 15.11. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Der Personalrat

Teil I

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Gewählte Mitglieder und Ersatzmitglieder des Personalrats.

Lernziele

Teilnehmende erhalten einen Überblick über die wichtigsten Grundpfeiler des Ehrenamtes für das Sie gewählt wurden und beherrschen danach die wichtigsten Prinzipien und rechtlichen Rahmenbedingungen ihrer Arbeit im Gremium.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen zum Personalrat
  • Rechte der Personalratsmitglieder
  • Pflichten der Personalratsmitglieder
  • Der Personalrat, Struktur und Organisation der Arbeit
  • Wichtige Formalia und Inhalt der Personalratsarbeit
  • Aufgaben des Personalrats im Detail

Termine 2024

03.05 | 09.09. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Der Personalrat

Teil II

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Gewählte Mitglieder und Ersatzmitglieder des Personalrats.

Lernziele

Im Aufbauseminar liegt der Fokus auf den Beteiligungsrechten des Gremiums. Sie Stufen und Details von Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechten werden hier vermittelt und die Teilnehmenden erfahren Sicherheit im Tagesgeschäft als Mitglied des Personalrats.

Themen

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Dienststelle und Vierteljahresgespräche
  • Themen und Zuständigkeiten der Stufenvertretung
  • Beteiligungsrechte bei personellen und sozialen Angelegenheiten
  • Dienstvereinbarungen zwischen Personalrat und Dienststellenleitung
  • Wirksame Wahrnehmung der Überwachungsfunktion des Personalrats bei Schutznormen und Tarifverträgen
  • Einigungsstellen- und Verwaltungsgerichtsverfahren

Termine 2024

18.07. | 22.10. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Schwerbehinderten- und Vertretungsrecht (SBV)

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Administration sowie den Personalabteilungen, insbesondere MA, die mit Vertrauenspersonen zusammenarbeiten.

Lernziele

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Rechte der Schwerbehinderten und erfahren alles rund um die Vertrauensperson, welche als gewählte Vertretung, die Aufgabe der Überwachung und Einhaltung des neunten Sozialgesetzbuches (SGB IX) übernimmt.

Themen

  • Rechte und Pflichten der SBV
  • Gemeinsame Aufgaben der SBV und des Dienstgebers
  • Rechte schwerbehinderter Beschäftigter und die Rolle der SBV
  • Einführung in die praktische Zusammenarbeit mit einer SBV
  • Aufgabenverteilung und Kooperation zwischen Personalrat und SBV
  • Möglichkeiten und Grenzen einer Inklusionsvereinbarung
  • Wichtige Urteile zum Thema SBV

Termine 2024

jeweils von 9 bis 13 Uhr – Termine folgen

Dozenten

Christoph Gussenstätter
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator

Grundlagen der Hochschul- & Institutsfinanzierung

499,- je Teilnehmer

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Finanz- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind.

Lernziele

Vermittlung der Finanzierungsmöglichkeiten von Hochschulen und deren rechtliche Grundlagen.

Themen

  1. Grundlagen Hochschulfinanzierung
    • Mögliche Rechtsformen Hochschulen
    • Hochschule vs. Institut/Lehrstuhl
    • Institut vs. An-Institut
  2. Rechtsgrundlagen Hochschulfinanzierung
    • Hochschulrahmengesetzes (HRG)
    • Hochschulwirtschaftsführungsverordnung (HWFVO)
    • Haushaltsplan
    • Einführung in die BHO/LHO
  1. Landesfinanzierung
    • Begriffserläuterung
    • Rechtsgrundlagen
    • Finanzierungszweck
  2. Sondermittel
    • Exzellenzinitiative
    • Qualitätsverbesserungsmittel
    • HSP (Bund-Länder-Finanzierung)
    • ZSL-Mittel
    • Finanzierungszweck
  3. Drittmittel
    • Öffentliche Mittel
    • Wirtschaftliche Mittel

Termine 2024

26.04. | 17.07. | 16.10. – jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Andreas Aumann

Modul 1 – Grundlagen

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Die Definitionen von Führung
  • Führungskraft und Situativer Führung
  • Die Analyse des individuellen Führungsbedarfs

Termine 2024

08.05. | 10.09.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 2 – Delegation und Kontrolle

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Der situative Einsatz von Delegation
  • Der situative Einsatz von Kontrolle
  • Die drei Gütekriterien für Führungshandeln

Termine 2024

29.05. | 24.09.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 3 – Eskalation und Notausstieg

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Der Einstieg in die Eskalation
  • Das Vorgehen in der Eskalation
  • Der Einstieg in den Notausstieg
  • Das Vorgehen im Notausstieg
  • Das vorgestellte Führungsmodell im Gesamtblick

Termine 2024

03.06. | 18.10.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 4 – Gesprächsführung: allgemeine Gespräche

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Die menschlichen Kommunikationsmittel
  • Der generelle Aufbau von systematischen Gesprächen
  • Die Steuerung eines Gesprächs
  • Fazitierung und Ergebnisfixierung
  • Der Umgang mit schwierigen Situationen

Termine 2024

10.06. | 25.10.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 5 – Konfliktmanagement

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Die Definition einer Konfliktären Situation
  • Die Konfliktarten
  • Der Ablauf einer Konfliktären Situation
  • Das Vorgehen im Konfliktmanagement
  • Voraussetzungen für und Grenzen des Konfliktmanagements

Termine 2024

24.07. | 27.11.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 6 – Mobbing

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Die Definition von Mobbing
  • Hinweise für vorhandenes Mobbing
  • Gründe für Mobbing
  • Das Vorgehen im Falle von Mobbing
  • Der Nutzen einer betriebsinternen Regelung für Mobbing

Termine 2024

23.04. | 14.08. | 11.12.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Modul 7 – Selbstmanagement

aus der Modulreihe „Personalführung“

2.299,- gesamte Modulreihe
499,- einzelnes Modul

Im „Seminarpaket“ und im „All Inclusive Paket“ bereits enthalten

Mehr Informationen

Themen

  • Belastungsmanagement
    • Die zehn Regeln des Zeitmanagements
  • Belästigungsmanagement
    • Die Analyse individuell stressiger Situationen
    • Die Veränderung dieser Situationen durch positive Selbstinstruktion
  • Erregungsmanagement
    • Die Stressreaktion
    • Die Verfahren der Erregungsreduktion

Termine 2024

28.08. | 12.12.  –  jeweils von 9 bis 13 Uhr

Dozenten

Peter Maas
Diplom Psychologe

Erfahrungsaustausch an Hochschulen

299,- je Teilnehmer

Im „All Inclusive Paket“ enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Das Thema des Erfahrungsaustausches variiert von Monat zu Monat und richtet sich insbesondere an den Bedürfnissen der Hochschulen aus.

Lernziele

Aktuelle Entwicklungen sollen im Dialog miteinander unter Anleitung eines Dozenten behandelt und besprochen werden. Der jeweilige Dozent wird nach Themenschwerpunkten, die von den KdöR benannt werden, ausgesucht werden. Er kann und soll sogar von Monat zu Monat variieren.

Themen

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit eigene Themen vorher einzubringen und Fragen entweder vorab zu stellen oder aber im Rahmen der Veranstaltung. Der jeweilige Dozent wird hierauf eingehen und Lösungsansätze vorstellen oder diese mit den Teilnehmern erarbeiten.

Termine 2024

30.04 | 31.05 | 27.06 | 30.07 | 30.08 | 26.09 | 31.10 | 25.11 | 07.12 – jeweils von 10 bis 11:30 Uhr

Erfahrungsaustausch für kommunale Mitarbeiter

299,- je Teilnehmer

Im „All Inclusive Paket“ enthalten

Mehr Informationen

Zielgruppe

Das Thema des Erfahrungsaustausches variiert von Monat zu Monat und richtet sich insbesondere an den Bedürfnissen der Kommunen aus.

Lernziele

Aktuelle Entwicklungen sollen im Dialog miteinander unter Anleitung eines Dozenten behandelt und besprochen werden. Der jeweilige Dozent wird nach Themenschwerpunkten, die von den KdöR benannt werden, ausgesucht werden. Er kann und soll sogar von Monat zu Monat variieren.

Themen

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit eigene Themen vorher einzubringen und Fragen entweder vorab zu stellen oder aber im Rahmen der Veranstaltung. Der jeweilige Dozent wird hierauf eingehen und Lösungsansätze vorstellen oder diese mit den Teilnehmern erarbeiten.

Termine 2024

30.04 | 27.06 | 30.07 | 30.08 | 26.09 | 31.10 | 25.11 | 07.12 – jeweils von 10 bis 11:30 Uhr